Werbung

Kategorie: Spirituosen

Eine regionale und ausgefeilte Köstlichkeit

Erst seit Juli 1999 ist es in der Schweiz erlaubt Whisky herzustellen. Die Heimat von JOHNETT liegt im malerischen Zugerland mitten im Herzen der Schweiz. In diesem voralpinen Flora- und Faunaparadies mit Ackerland, Wald, Seen und Bergen entsteht der einzigartige JOHNETT Swiss Single Malt Whisky. Mit JOHNETT erhält Zug – neben dem Zuger Etter Kirsch und der Zuger Kirschtorte – ein weiteres kulinarisches Markenzeichen.

Weiterlesen

Das Erfolgsgeheimnis einer Rum-Expertin

Joy Spence von Appleton Estate Jamaica Rum ist die erste weibliche Master Blenderin der Welt. In einer von Männern dominierten Industrie ist die Jamaikanerin selbstbewusst ihren Weg gegangen. Heute ist die Rum-Expertin bei Appleton Estate unter anderem dafür zuständig, die gereiften Rumsorten per Hand auszuwählen, welche anschliessend vermählt («geblendet») und dann abgefüllt werden.

Weiterlesen

Brennerei Erismann: Vom Banker zum Brenner

Bereits in der 4. Generation brennen die Erismann’s in Eschenmosen bei Bülach in der Schweiz Schnäpse oder wie man heute sagt Destillate. Am Brennofen steht seit 2001 Hans Erismann, dessen Himbeerbrand an der nationalen Schnapsmeisterschaft schon zweimal zum Besten seiner Art gekürt wurde. Neben spannenden Fruchtbränden produziert Erismann auch einen Zürcher Single Malt und sein ZH Züri Gin auf dem Markt. Wir haben Hans Erismann in seiner Brennerei in Eschenmosen besucht.

Weiterlesen

Appenzeller Whisky

Vor nicht allzulanger Zeit durfte in der Schweiz nicht einmal Whisky gebrannt werden. Heute mischen Schweizer Whiskys an internationalen Degustationen ganz vorne mit. Zum Beispiel der Säntis Malt von der Brauerei Locher AG. Eine Erfolgsgeschichte aus dem Appenzellerland.

Weiterlesen

Schweizer Brenntradition mit Innovation

Die «Schaubrenni Z’Graggen» wurde bereits mehrfach zur Brennerei des Jahres ausgezeichnet. Zu verdanken hat sie dies wohl auch der Kombination aus traditioneller Brennerei und Produkte-Innovationen. Damit wiederspiegelt sie die qualitäts­bewusste Schweizer Brennszene, die in den letzten Jahren einiges an Veränderungen durchleben musste.

Weiterlesen

Das Destillat der Innovation

Das Haus mit dem guten Geist – so der Claim der Distillerie Studer aus Escholzmatt – offenbart mit zwei neuen Produktelinien, wie man mit Edelbränden überrascht und begeistert. Zum einen lanciert die traditionsreiche Brennerei gemeinsam mit Illycafé die lifestylige Marke Brooster. Und bei den Vieilles setzen die Studers neue Massstäbe in Sachen Geschmack.

Weiterlesen

Whisky – mehr als nur eine Spirituose

Whisky hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer Prestige-Spirituose entwickelt und vereint eine Anhängerschaft, wie sie keine andere Spirituosenart verzeichnen kann. Gleichzeitig wird der Interessierte feststellen, dass Whisky mit mehr als blossem Genuss verbunden wird, sein eigenes Vokabular mitbringt, eine spezielle Gesellschaft abbedingt und vor allem eine ungeheure Breite und Tiefe birgt. Das alles gilt es zu entdecken. Und irgendwo fängt jede Liebe an.

Weiterlesen

Gin und was man über ihn wissen muss

Von Erfolg gekürt: Gin hat hierzulande vor ein paar Jahren wie eine Streubombe eingeschlagen. Nach Jahren des Nischendaseins werden wir heute mit einer schier astronomischen Anzahl von Gins aus allen Ländern konfrontiert. Da verlieren selbst die Profis schnell den Überblick. Nicht jeder weiss jedoch, was Gin ist und welche Arten es davon gibt. Das wollen wir im Folgenden unter die Lupe nehmen.

Weiterlesen
Wird geladen