Advertisement

Kategorie: Genuss

Traditionell oder innovativ: Guten Appetit!

Fondue Chinoise, Panettone und Truthahn – in der Schweiz sind die kulinarischen Weihnachtstraditionen so unterschiedlich wie die ­Regionen selbst. Mit einer Gemeinsamkeit: Wer sein Weihnachtsmenü einmal hat, bleibt diesem oft jahrelang treu. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Schweizer Regionen Sie Abwechslung in Ihr Weihnachtsmenü bringen.

Artikel lesen

Ein romantisches Hotel in der Schweiz

Luxuriöses Ambiente & kulinarische Höhepunkte, eine Kombination mit einer gemütlichen Umgebung von Landschaft und Bergen auf 1315 M. ü. M. zentral gelegen im autofreien Stoos, mit der idealen Ausgangslage zu allen Wanderwegen und Skipisten.

Artikel lesen

«Illy Bio Kaffee Milano» – neu bei Illycafé

Ab sofort ist Illycafé auch in Bio-Qualität erhältlich. Der Schweizer Kaffeepionier Illycafé mit Sitz in Thalwil lanciert neu einen doppelt zertifizierten Bio-Kaffee. Illy BIO Milano, die neue Kaffeelinie der Traditionsrösterin, ist 100 % biologisch. Der Kaffee wird im Einklang mit der Natur kultiviert und erfüllt die sehr strengen Vorgaben der Bio-Richtlinien. Dazu gehört zum Beispiel der konsequente Verzicht auf Pestizide und chemische Dünger oder auf Klärschlamm. Ausserdem ist das neue Produkt gleichzeitig mit dem Fairtrade Label zertifiziert. Speziell wird auch auf einen schonenden Anbau zugunsten der Umwelt und der Natur geachtet.

Artikel lesen

Shiitake Made In Switzerland

Schon seit Jahrzehnten werden Champignons in der Schweiz angebaut und sind aus der Schweizer Küche nicht mehr weg­zu­denken. Seit einigen Jahren aber sorgen neue Pilze für Abwechslung auf dem Esstisch – direkt ab Schweizer Anbau.

Artikel lesen

Wenn Schimmel zum Genuss führt

Schimmel als Käse-Veredler kennt man schon länger. Dass mithilfe dieses Pilzes aber auch Fleisch veredelt werden kann, bewiesen zwei experimentierfreudige Schaffhauser. Seither sorgt ihr LUMA-Fleisch für Furore – und echten Genuss.

Artikel lesen

Bünderfleisch – Das Original aus dem Bündnerland

Nicht jedes Fleisch, das an der Luft getrocknet wird, ist Bündnerfleisch. Seit Generationen wird eines der berühmtesten Exporte aus dem ­östlichsten Schweizer Bergkanton nach traditionellem Rezept aus den besten Stücken des Rindes hergestellt – unter der Einhaltung eines strengen Pflichtenheftes. Was dort drin steht? «Tabak, Drinks & more» hat nachgefragt.

Artikel lesen
Loading
de_CHDE