Werbung

100 Jahre Dr. Perl Filter – Die Erfolgsstory geht in die Verlängerung

05. Juli 2021
Vor genau 100 Jahren am 01. Juli 1921, beantragte die Firma VAUEN Vereinigte Pfeifenfabriken Nürnberg die Eintragung des Warenzeichens «Dr. Perl» beim deutschen Reichspatentamt.

Dies war die Geburtsstunde des heute weltweit bekannten «Dr. Perl Filters». Kontinuierliche Forschung und stetige Weiterentwicklung führten im Jahre 1934 zu einem weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte von VAUEN: Der Dr. Perl junior Aktivkohlefilter erblickte das Licht der Welt.

Er war der weltweit erste Aktivkohlfilter zur Schadstoffreduktion im Tabakbereich. 20 Jahre lang besass VAUEN das weltweite Patent. Bis heute ist der Dr. Perl junior Aktivkohlefilter der meistverkaufte Filter weltweit. Nicht nur Pfeifenraucher schätzen das Original, VAUEN hat sich auch seit über 25 Jahren eine grosse Fangemeinde im Roll-your-own(RYO)- Bereich und bei Alternativrauchern aufgebaut.

100 Jahre Dr. Perl Filter – Die Erfolgsstory geht in die Verlängerung

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums präsentiert VAUEN einige Neuheiten im Pfeifen- und Filtersegment. Inspiriert von traditionellen VAUEN-Modellen aus den 20er-Jahren bekommen zeitlose Klassiker jetzt eine neue Bühne. VAUEN erweitert das Gesamtprogramm um eine 6mm Pfeifenkategorie. Die neue Serie SIX steht für filigrane, extrem leichte Pfeifen mit einer 6mm Holmbohrung.

Als Auftakt stehen drei Pfeifenköpfe in drei Ausführungen zur Auswahl: Ein attraktives, seidenmattes Dunkelbraun, ein warmer, eleganter Braunton, gewachst, in Weisspunktqualität und eine edle schwarze Sandstrahlung, ebenfalls in Weisspunktqualität.

Passend dazu gibt es natürlich einen neuen 6mm Aktivkohlefilter im Slim-Format, in gewohnter Dr. Perl junior Qualität mit zwei Keramikkappen. Die Verkaufseinheit besteht aus 6 Schachteln mit je 30 Filtern.

Im Zuge der Entwicklung des neuen 6mm Slim Filters wird auch der 9mm Dr. Perl junior Aktivkohlefilter ab dem 05. Juli mit zwei Keramikkappen ausgeliefert. VAUEN hat sich aus Überzeugung und einem klaren Umweltbewusstsein dazu entschieden, bei der gesamten Filterherstellung auf die Verwendung von Kunststoff zu verzichten.

100 Jahre Dr. Perl Filter – Die Erfolgsstory geht in die Verlängerung

Broschüre zum Jubiläum

Die Broschüre anlässlich des 100-jährigen Jubiläums finden Sie hier – viel Spass beim Durchblättern.